Jahreshauptversammlung der SG Pfaffenbachtal am 13.01.2018 im Gasthaus zur Sonne Diemerode

Am 13.01.2018 um 20.10 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Gerhard Franz die diesjährige Jahreshauptversammlung der SG Pfaffenbachtal im Gasthaus zur Sonne Diemerode. Er begrüßte im Namen des Vorstandes die Mitglieder und die anwesenden Vorstände anderer Vereine.

Nachdem das Essen eingenommen war, folgten die Berichte des Vorstandes. Daniel Dilchert verlas das Protokoll der letzten JHV. Als nächstes folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Gerhard Franz. Die Mitgliederzahl beträgt 182. Im vergangenen Jahr 2017 wurden wieder verschiedene Veranstaltungen durchgeführt.

Zum sportlichem: Zur Saison 2015/2016 hieß der Trainer Maiko Lafontaine. Am Ende der Saison stieg man in die KOL auf. Ziel der neuen Saison ist der Klassenerhalt.

Den Bericht der II. Mannschaft gab Björn Walter. Am Ende der Saison 2015/2016 stand ein 4. Tabellenplatz zu Buche. In der laufenden Saison rangiert man momentan auf dem 5. Platz.

Den Bericht zur Damenmannschaft gab Sportwart Björn Walter. In der Saison 2016/2017 belegte die Mannschaft den 6. Platz in der Oberliga (Region Fulda Nord). Momentan steht man auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz.

Uwe Gernert berichtete über die AH-Abteilung. Er blickt auf ein durchwachsenes Jahr 2017 zurück. Bei nur fünf ausgetragenen Spielen konnten lediglich zwei gewonnen werden. Der Trainingsbetrieb läuft reibungslos mit durchschnittlich 15 Mann. Uwe Gernert dankte allen die die AH im Jahr 2017 unterstützt haben.

Anschließend gab Mario Rudolph noch seinen Bericht über die Jugendarbeit ab. Die SG Pfaffenbachtal stellt momentan 13 Jugendspieler. Die Jugend besteht aus den Vereinen Pfaffenbachtal / Schemmergrund / Rockensüß / Waldkappel.  Mario Rudolph betont die Suche nach neuen Spielern und Betreuern. Mit Mario Rudolph, Uwe Gernert, Jörg Leimbach, Lars Walter, Michael Jakob, Sven Roglin, Sonja Oetzel und Felipe Vidal haben wir acht lizensierte Trainer, zudem mit Mario Rudolph noch den DFB Vereinsjugendmanager.

Nachdem Frank Sinemus den Kassenbestand verlesen hatte, beantragten die Kassenprüfer Uwe Sangmeister und Heiner Wagenrad die Entlastung des Vorstandes, die von der Versammlung auch gewährt wurde.

 

Neuwahlen:

1. Vorsitzender Gerhard Franz

2. Vorsitzender Daniel Dilchert für Florian Spiegelhalter

Schriftführer Thorsten Iba für Daniel Dilchert

Pressewart Markus Horber für Thorsten Iba

Kassierer Florian Spiegelhalter für Frank Sinemus

Jugendleiter Mario Rudolph

Sportwart Björn Walter

 

Kassenprüfer: Sebastian Hoppe und Tobias Linhose

Ortskassierer: Diemerode Lorenz Vogel, Heyerode Nils Lange, Berneburg Tobias Leimbach

Platzkassierer: Günter Gebhardt und Frank George

Ältestenrat: Gerhard Marth, Ernst Sinemus, Klaus Dilchert

 

Ehrungen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt: Stefan Messner

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Wilfried Franz, Gerhard Marth, Karl-Ulrich Linhose, Manfred Iba, Uwe Schmidt, Bernd Hofmann, Hartmut Horber, Claus Herwig

Frank Sinemus wurde für seine 4-jährige Tätigkeit im Vorstand geehrt.

Zum Schluss wurde der Sportler des Jahres 2017 präsentiert. Hier fiel die Wahl auf Nils Lange. Er spielt seit der Jugend im Verein der SG Pfaffenbachtal. Er ist aus dem Kader der zweiten Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Bei anfallenden Arbeiten ist er stets zu Diensten und ist sich für nichts zu schade. Ein großer Sportler für den Verein.

Um 23.15 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Gerhard Franz die Jahreshauptversammlung.